GermanEnglish

Fragen
   

 

 

 

 


Zurück zur Übersicht

Zurück zur Übersicht

Alle Produkte**
auf dieser Seite sind

MADE IN GERMANY

HERGESTELLT IN DEUTSCHLAND


CD Die Singende Säge
„Die Singende Säge“
(GLM Music · FM171-2).
Jetzt
hier bestellen
zu € 15,– zuzügl.
€2,– Versand.

 

 

 



Artikel über meinen Singende-
Sägen-Kurs in München:

Folker




Was ist eine Singende Säge?

Die Sägen, Pflegesets und Zubehörartikel für Singende Sägen von Ralph Stövesandt werden nur nach vorheriger Überweisung versendet. Die Preise verstehen sich inkl. 19% Mehrwertsteuer. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an einem Produkt direkt an Ralph Stövesandt.

Singende Sägen
     
Singende Säge mit Griff aus Ahorn, ab 133,– Singende Säge mit Griff aus Kirsche, ab 133,– Singende Säge aus Olivenholz, ab 145,– €
ab € 167,–
Säge ab € 147,–
Set ab € 275,–
ab € 189,–
     
Makassar-Griff Ziricote Singende Sägen mit Griffen aus besonderen Hölzern. Preise auf Anfrage
ab €257,–
ab €239,–
ab €189,–
     
Kleine Singende Säge, Länge 550 mm Säge mit Airbrush-Lackierung  
€ 63,–
auf Anfrage
 
     
Zubehör
     
Taschen in verschiedenen Farben à € 45,– Reinigungs- und Pflegeset, bestehend aus Öl, Tuch, Kolofon, Banktasche Violinbogen 4/4 mit Hülle
ab € 60,–
Set ab € 33,–
4/4 mit Hülle € 48,–
     
Griffe    
ab € 25,–
   

Es gibt diverse Modelle von Singenden Sägen (abgekürzt „SiSä"), die sich sowohl in Form und dadurch auch in der Optik unterscheiden. Zunächst einmal die Art von SiSä mit Zähnen und auch dem Fuchsschwanzgriff, welche sehr nahe an der echten Säge sind (zumindest optisch!).
Dann gibt es SiSä mit Teilbezahnung, s.h. in der Mitte des Blattes sind ca. 20 bis 30 cm gezahnt.
Und es gibt zahnlose SiSä. Und da trennen sich die Geister. Warum?, werden Sie jetzt fragen? Zum einen die Optik. Kann eine SiSä ohne Zähne noch wirken wie eine mit?
Es kommt, wie bei vielen Dingen im Leben, auf den Standpunkt an.
Generell werden SiSä aus gewalztem, gehärtetem Federstahl gebaut. Und diese kommen i.d.R. aus einer Sägenfabrik.

Die Singenden Sägen von Ralph Stövesandt:
Ralph Stövesandt beschäftigt sich seit 1998 mit der Singenden Säge. Viele Modelle hat er seit dieser Zeit ausprobiert (und tut das immer noch!). 2002 ließ er nach seinen Vorstellungen ein Modell bauen, welches im Klang und der Bespielbarkeit seinen Ansprüchen gerecht wurde! Es entstand das Modell S1 (vormals »1924 S« –Pate dafür stand seine allererste SiSä, welche er von einem Sägenspieler 1998 kaufte – Dieser sagte: „Diese ‚SiSä’ kommt aus England und wurde ca. 1920 gebaut”). Seit April 2015 heißt das Modell »S15« mit dem Tonumfang Eb1–Bb3.
Anfangs noch mit Zähnen, entwickelte sich dieses Instrument zu einem ohne dieselben. Die Zähne ließ er zum Vorteil des Klanges verschwinden!
(Auch seine Hosen begrüßten diese Entscheidung!).
Nach der zahnlosen Variante kam eine mit ergodynamischem Griff u.s.w...
Schließlich, nach einigen Jahren des Sägenspiels, verwendet er seit geraumer Zeit einen zusätzlichen Griff am schmalen Ende der SiSä, welcher geklemmt oder seit 2008 auch angeschraubt wird.
Dieser entlastet den Daumen ungemein! (Unbedingt ausprobieren!)

Sie erhalten beim Kauf einer Stövesandt-Säge also ein Musikinstrument!
Dieses kommt nicht aus einer Sägenfabrik, sondern wird eigens zum musizieren gebaut, bzw. zuammengestellt! Das Standardmodell S1 hat einen speziell geformten Griff, welcher sich gut ans Bein anschmiegt! Alle Singenden Sägen werden von Ralph Stövesandt persönlich qualitätsgeprüft und angespielt!
Stövesandt-Sägen haben seit 2008 keine Zähne mehr und sind i.d.R. im Set zu haben. Das heißt: Nicht nur das Instrument wird erworben, sondern auch das nötige Zubehör. Soll heißen: Eine SiSä, ein Bogen (Violin- bzw. Violabogen), ein zusätzlicher Griff für das Ende des Blattes, Kolofon, ein Pflegeset und eine Tasche, um all dies aufzubewahren bzw. zu transportieren.

Technische Daten (Normalgröße):
Blattdicke: 0,9 mm
Gesamtlänge Säge: 960 mm, Blattlänge 760 mm
Seit April 2015 heißt das Modell »S15« mit dem Tonumfang Eb1–Bb3

** mit Ausnahme der Bögen.


Die Preise verstehen sich inkl. 19% MWSt.
Alle Preise, außer Komplett-Sets, verstehen sich zuzüglich Versand (innerhalb Deutschlans 7 €, innerhalb der EU 17 €). Der Versand von Sägensets und/oder Einzelprodukten erfolgt gegen Vorkasse. Achtung: Fertigungsbedingte Kratzer sind nicht auszuschließen.


   
          Impressum